Vorschau Größe Fonts
X Text zurücksetzen

Serifenlos fonts

79 Downloads
Download
Alido font
74 Downloads
Download
Olijo font
77 Downloads
Download
Kandira font
78 Downloads
Download
Santor  font
80 Downloads
Download
Rhyder font
74 Downloads
Download
Probert font
79 Downloads
Download
Galette font
81 Downloads
Download
Reeler font
93 Downloads
Download
Zeronero font

Serifenlose schrift in der Typografie und in der Beschriftung weist eine Serifenlose, eine Serifenlose, eine Gotik oder eine einfache Sans-Schriftform keine Erweiterungsmerkmale auf, die als "Serifen" am Ende eines Strichs bezeichnet werden. Serifenlose Schriftarten neigen dazu, weniger Linienbreitenunterschiede als Serifen zu haben Schriftarten. In den meisten Printmedien werden sie häufig für Überschriften und nicht für Textkörper verwendet. Sie werden oft verwendet, um Einfachheit und Modernität oder Minimalismus zu vermitteln. serifenlos

Serifenlose Schriftarten sind die am weitesten verbreiteten Schriftarten auf Computerbildschirmen. Bei Digitalanzeigen mit niedriger Auflösung können feine Details wie Serifen verschwinden oder erscheinen zu groß. Der Begriff stammt aus dem französischen Wort sans und bedeutet "ohne" und "Serife" unsicherer Herkunft, möglicherweise aus dem niederländischen Wort schreef, was "Linie" oder Stiftstrich bedeutet..

Bevor der Begriff "serifenlose" Schriftarten in der englischen Typografie verbreitet wurde, wurden einige andere Begriffe verwendet. Eine dieser überholten Ausdrücke für Sans Serif war Gotik, die immer noch in der ostasiatischen Typografie verwendet wird und manchmal in Schriftnamen wie News Gothic, Highway Gothic oder Trade Gothic zu finden ist.

Serifenlose Schriftarten werden manchmal, insbesondere in älteren Dokumenten, aufgrund ihrer normalerweise schwärzeren Schriftfarbe als Akzentuierungsmittel verwendet.